29. Juni

OT: The Quiet Earth
Neuseeland 1985
Regie: Geoff Murphy
91 Min., 35mm, DF
Mit Bruno Lawrence, Alison Routledge, Pete Smith u.a.

Als Folge eines wahnwitzigen militärischen Experiments gerät die Erde aus ihrem Raum-Zeit-Kontinuum. Das Unvorstellbare ist Wirklichkeit geworden – alles organische Leben ist schlagartig vernichtet. Nur drei Menschen überleben…

Der Film von Regisseur Geoff Murphy verzichtet weitgehend auf spektakuläre Spezialeffekte. Stattdessen zeichnet er psychologisch eindrucksvoll das Bild beklemmender Einsamkeit inmitten der menschenleeren modernen Zivilisation. Auch die musikalische Untermalung von John Charles trägt ihren Teil zur einzigartigen Atmosphäre bei.

„Quiet Earth – Das letzte Experiment“ wurde 1987 auf dem Festival des phantastischen Films in München mit dem Publikums- und Jurypreis ausgezeichnet.

The Quiet Earth ist ganz einfach der beste Science Fiction Film der 80er Jahre.“ Los Angeles Daily News

Trailer